Verschwinden des Mädchens geklärt

„Unabsichtlich umgebracht“: Ex-Soldat gesteht Tötung von Achtjähriger

+
In Saint-Franc wurde die Leiche der Achtjährigen gefunden. 

Traurige Gewissheit nach dem mysteriösen Verschwinden eines Mädchens in Frankreich: Ein früherer Soldat gestand, die achtjährige Maëlys "unabsichtlich" getötet zu haben.

Saint-Franc - Die Staatsanwaltschaft in Pont-de-Beauvoisin im Osten Frankreichs teilte am Mittwoch mit, dass der 34-Jährige gestanden hat, die Achtjährige umgebracht zu haben. Er führte die Polizei zu der Leiche des Mädchens, das im Sommer spurlos bei einer Hochzeitsfeier verschwunden war. Er wird auch in einem anderen mutmaßlichen Mordfall verdächtigt.

Die Ermittler fanden die Leiche der Achtjährigen in einem entlegenen Waldstück bei dem Ort Saint-Franc im Voralpenland. Der Ex-Soldat war bereits kurz nach dem Verschwinden des Mädchens im vergangenen August festgenommen worden, er hatte ebenfalls an der Hochzeitsfeier teilgenommen. Bisher verweigerte er aber jede Zusammenarbeit mit der Justiz.

Über die genauen Umstände des Todes schweigt er weiter. Maëlys hatte mit ihrer Familie an der Hochzeit teilgenommen und war zuletzt gegen drei Uhr nachts gesehen worden. Im Auto des Verdächtigen wurde später eine DNA-Spur des Mädchens gefunden, er wurde auch durch Bilder von Überwachungskameras belastet.

Gegen den früheren Hundeführer der Armee wird auch wegen des mutmaßlichen Mordes an einem Gefreiten ermittelt, der im vergangenen April nach einem Besuch in einer Diskothek im Alpenort Chambéry verschwand. Später wurde der Schädel des 24-Jährigen gefunden.

afp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Zeitumstellung im Oktober 2018: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung im Oktober 2018: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Schreckliches Unfall-Drama: VW Sharan prallt frontal in zwei Biker - beide sterben im Trümmerfeld

Schreckliches Unfall-Drama: VW Sharan prallt frontal in zwei Biker - beide sterben im Trümmerfeld

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Rassistischer Vorfall in Ryanair-Flugzeug

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

Falschgeld-Betrug beim Rewe: Jetzt ist klar, warum der Verdächtige wie Nicolas Cage aussieht

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren