Pandemie

Umfrage: Corona senkt Optimismus und mehrt Stress

Weniger Optimismus
+
Die Corona-Pandemie ist vielen Bürgern in Deutschland offensichtlich auf das Gemüt geschlagen.

Die Pandemie ist für viele Deutsche offenbar eine Achterbahn der Gefühle. Während im Frühjahr 2020 noch außerordentlich viele Menschen optimistisch waren, ist es inzwischen nur noch etwa jeder Vierte.

Garching - Die Corona-Pandemie ist vielen Menschen in Deutschland offensichtlich auf das Gemüt geschlagen. Nach einer repräsentativen Umfrage sank die Zahl der Optimisten in Deutschland bis zum Sommer stark, während das Stressempfinden ebenso deutlich zunahm.

Die Ergebnisse liegen allerdings schon etwas zurück: Das Umfrageinstitut Bilendi befragte im Juli im Auftrag der Versicherung Swiss Life gut 1000 Erwachsene im Alter von 18 bis 79 Jahren. Demnach sagten 24 Prozent der Befragten, dass sie vorbehaltlos optimistisch in die Zukunft blickten. In der Anfangsphase der Pandemie im Frühjahr 2020 war deren Zahl mit 44 Prozent sogar außerordentlich hoch gewesen, im Vorkrisenjahr 2019 waren es 37 Prozent.

Die Umfragemacher erklären sich das Auf und Ab mit der Vermutung, dass der Beginn der Pandemie neue Erfahrungen bedeutete und viele Menschen sich anfangs im Heimbüro möglicherweise sogar selbstbestimmter fühlten als am gewohnten Arbeitsplatz.

Das Stressempfinden jedoch stieg im Laufe der Pandemie: 26 Prozent sagten, dass sie sich oft unter Druck fühlten. Das waren erheblich mehr als in beiden Vorjahren: 2019 hatten 15 Prozent geantwortet, dass sie sich gestresst fühlten, im Frühjahr 2020 13 Prozent.

Laut Umfrage ist auch die finanzielle Zuversicht gesunken: 43 Prozent der Befragten bewerteten ihre finanziellen Aussichten für das Alter positiv, 2020 waren es noch 63 Prozent gewesen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünf Tote in Haus in Brandenburg entdeckt: Erste Details bekannt - Drei Kinder unter den Opfern
Fünf Tote in Haus in Brandenburg entdeckt: Erste Details bekannt - Drei Kinder unter den Opfern
Fünf Tote in Haus in Brandenburg entdeckt: Erste Details bekannt - Drei Kinder unter den Opfern
96-jähriger Falschfahrer stirbt nach Unfall auf der A4
96-jähriger Falschfahrer stirbt nach Unfall auf der A4
96-jähriger Falschfahrer stirbt nach Unfall auf der A4
Mann verletzt Zehnjährigen mit Küchenmesser
Mann verletzt Zehnjährigen mit Küchenmesser
Mann verletzt Zehnjährigen mit Küchenmesser
Vermisste Rebecca: Anwalt erhebt Vorwürfe gegen Ermittler - „Gibt bisher keinen einzigen Beweis, dass ...“
Vermisste Rebecca: Anwalt erhebt Vorwürfe gegen Ermittler - „Gibt bisher keinen einzigen Beweis, dass ...“
Vermisste Rebecca: Anwalt erhebt Vorwürfe gegen Ermittler - „Gibt bisher keinen einzigen Beweis, dass ...“

Kommentare