Tatverdächtiger sitzt in U-Haft

Tödlicher Angriff: Mann sticht anderem Mann auf Hochzeit in den Bauch

Bei einem Messerangriff auf einer Hochzeit in Baden-Württemberg ist ein 30-Jähriger tödlich verletzt worden. Der 35-jährige Tatverdächtige, der zunächst geflüchtet war, sitzt in U-Haft.

Riederich - Das Motiv der Tat am Samstag in Riederich liegt laut Polizei wohl in jahrelangen Streitigkeiten zwischen den aus Mazedonien stammenden Familien der beiden Beteiligten. Gegen den 35-Jährigen wird wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes ermittelt.

Die beiden Männer waren den Angaben zufolge zunächst in einen Streit geraten, wobei der Tatverdächtige plötzlich ein Messer gezückt, zugestochen und seinen Kontrahenten lebensgefährlich am Bauch verletzt haben soll. Das Opfer starb am Sonntagmittag im Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
Blackout von 1977: New Yorks dunkelste Nacht
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
U-Bahn-Schubser mehrfach durch Gewalttaten aufgefallen
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben