Tatverdächtiger sitzt in U-Haft

Tödlicher Angriff: Mann sticht anderem Mann auf Hochzeit in den Bauch

Bei einem Messerangriff auf einer Hochzeit in Baden-Württemberg ist ein 30-Jähriger tödlich verletzt worden. Der 35-jährige Tatverdächtige, der zunächst geflüchtet war, sitzt in U-Haft.

Riederich - Das Motiv der Tat am Samstag in Riederich liegt laut Polizei wohl in jahrelangen Streitigkeiten zwischen den aus Mazedonien stammenden Familien der beiden Beteiligten. Gegen den 35-Jährigen wird wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes ermittelt.

Die beiden Männer waren den Angaben zufolge zunächst in einen Streit geraten, wobei der Tatverdächtige plötzlich ein Messer gezückt, zugestochen und seinen Kontrahenten lebensgefährlich am Bauch verletzt haben soll. Das Opfer starb am Sonntagmittag im Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Mann liegt hilflos im Bett - dann rettet ihm sein Wecker das Leben

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren