Sie platzierte sie auf einem Pappkarton

Tochter reißt ihrer Mutter die Augäpfel aus

Die Polizei in Palm Beach wurde mit einem schrecklichen Anblick konfrontiert: In einer Wohnung lag eine leblose Frau, ihr Körper blutüberströmt. Daneben fand man ihre Augäpfel.

Palm Beach - Camille B. reißt ihrer Mutter die Augäpfel aus, tötet sie anschließend. Später kann sie sich an die Tat nicht mehr erinnern - doch was veranlasste die 32-Jährige zu einem derartig gewaltsamen Verbrechen an ihrer eigenen Mutter?

Wie der Miami Herald berichtet, wurde die Polizei von Palm Beach vergangenen Freitag in einer Wohnung, die eine Mutter mit ihrer Tochter teilte, mit einem schrecklichen Anblick konfrontiert: Die Mutter namens Francisca M.-B. lag blutüberströmt auf dem Boden, ihre Augäpfel fehlten. Die waren schnell gefunden: „Mehrere Schritte entfernt von dem Opfer war ein Pappkarton, auf welchem sich die Augäpfel befanden“, wurde im Haftbericht mitgeteilt.

Die Tochter rief einen Freund an, bat ihn um Hilfe

Ein Freund der Tochter hatte zuvor die Polizei angerufen und sie über ein Telefonat mit Camille B. informiert. Darin soll sie nach seiner Hilfe gefragt haben, da sie vielleicht ihre 55-jährige Mutter getötet habe, sich aber anscheinend nicht mehr sicher sei. Kurz darauf wurde die 32-Jährige festgenommen, aktuell sitzt sie in Untersuchungshaft.

Lesen Sie auchFrau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr

Neben den ausgerissenen Augäpfeln fanden die Beamten auch Glasscherben auf dem Boden. Diese sollen laut Aussage der Polizei zu Schnitten an Camilles Händen gepasst haben. Außerdem soll sie aufgeregt „Ich bin eine Mörderin! Ich bin eine Mörderin!“ geschrien haben. 

Ermittler teilten darüber hinaus mit, dass mehrere „handschriftliche Notizen in der Garage gefunden wurden, die religiöse Botschaften über das Reinigen der Seele beinhalten“. Sie entdeckten auch Marihuana, woraufhin Camille B. zugab, es zuvor geraucht zu haben. Es wird derzeit vermutet, dass die Droge mit einer sehr viel härteren gemischt worden war und Camille somit zum Mord an ihrer Mutter getrieben hat. 

nz

Rubriklistenbild: © Palm Beach Sheriff’s Office

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Bombenfund in Köln: 8000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Mehrere Tote und hoher Schaden: DWD zieht Unwetterbilanz

Nach brutalen Attacken in Nürnberg: Polizei warnt Bevölkerung - Täter weiter flüchtig

Nach brutalen Attacken in Nürnberg: Polizei warnt Bevölkerung - Täter weiter flüchtig

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren