Landgericht München II

Tierquäler attackieren Passanten: Prozessbeginn

+
Vor dem Landgericht München II müssen sich ein 30-Jähriger und ein 25-Jähriger verantworten. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Zwei mutmaßliche Tierquäler, die zwei einschreitende Passanten malträtiert haben sollen, müssen sich von heute an wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht München II verantworten.

Die beiden 30 und 25 Jahre alten Männer aus Puchheim bei Fürstenfeldbruck sollen am 10. September 2016 einen zur Kugel zusammengekauerten Igel über die Straße gerollt haben. Als ein Beobachter sie aufforderte, das Tier in Ruhe zu lassen, soll der 30-Jährige sofort auf ihn eingeschlagen haben. Als der zweite Passant seinem Freund helfen wollte, hätten ihn die beiden Angeklagten niedergeschlagen und mit Füßen getreten. Der 30-Jährige soll es gewesen sein, der ihm auch noch mit einem Messer in die Schulter stach. Auch ein Nachbar, der schlichten wollte, sei verletzt worden. Für den Prozess sind fünf Tage anberaumt.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Katastrophenfall ausgerufen: Bundeswehr verursacht bei Raketentest Moorbrand - Rauchwolke aus All zu sehen

Katastrophenfall ausgerufen: Bundeswehr verursacht bei Raketentest Moorbrand - Rauchwolke aus All zu sehen

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Sie wollte zum Polterabend: Braut schleudert bei Traktor-Crash gegen Steinmauer - jede Hilfe kommt zu spät

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren