Die Polizisten blieben eisern

Süße Beute - Polizei bewacht über 700 Tafeln Schokolade

Über 700 Tafeln Schokolade hatten zwei Diebe in Sachsen gestohlen. Doch ehe sie die süße Beute selbst essen konnten, nahm sie ihnen die Polizei ab. Und die blieb eisern.

Bautzen - Diebe in Sachsen haben mehr als 700 Tafeln Schokolode gestohlen - und die Bautzener Polizei hat die Süßigkeiten daraufhin in der Nacht zum Freitag bewacht. „In einem der Diensträume türmte sich tafelweise Schokolade unterschiedlichster Sorten auf. Natürlich blieben die Polizisten eisern“, sagte Polizeisprecher Thomas Knaup. Mitarbeiter eines Geschäfts hatten zuvor zwei Ladendiebe ertappt. Die Männer im Alter von 47 und 49 Jahren waren dabei, 30 Schokotafeln mitgehen zu lassen. In ihrem Auto wurde später das ganze Ausmaß ihres Diebeszugs deutlich - mit mehr als 700 Tafeln. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

Loch auf Autobahn 20 wird immer größer

Loch auf Autobahn 20 wird immer größer

Zwischenfall beim Wiener Opernball: Plötzlich rennt eine Frau oben ohne über den Roten Teppich 

Zwischenfall beim Wiener Opernball: Plötzlich rennt eine Frau oben ohne über den Roten Teppich 

Karnevalsprinz wirft beim Umzug sein Handy statt Kamelle

Karnevalsprinz wirft beim Umzug sein Handy statt Kamelle

Sie grillten im Keller: Acht Menschen teils lebensgefährlich verletzt

Sie grillten im Keller: Acht Menschen teils lebensgefährlich verletzt

Kommentare