Krankenkassen-Umfrage

Stress und Burnout weit verbreitet

+
Wissenschaftlich gerechtfertigt oder nicht: Jeder Zweite fühlt sich von Burnout bedroht. Foto: Marijan Murat

Berlin (dpa) - Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Stress, Anspannung und fürchten psychische Leiden. Jeder Zweite fühlt sich von Burnout bedroht. Das zeigt eine der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegende Umfrage der pronova BKK.

Sechs von zehn Befragten klagen demnach zumindest gelegentlich über typische Burnout-Symptome wie anhaltende Erschöpfung, innere Anspannung und Rückenschmerzen. Fast neun von zehn Deutschen fühlen sich von ihrer Arbeit gestresst. Mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer leidet zumindest hin und wieder unter Rückenschmerzen, anhaltender Müdigkeit, innerer Anspannung, Lustlosigkeit oder Schlafstörungen.

Pronova BKK

Studie zum Vorkommen von Depressionen in Deutschland

RKI zu Depression

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Keine weißen Weihnachten in Sicht

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Rückruf für Antibabypille "Trigoa": Schwangerschaft droht

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren