Lebensretter sucht Lebensretter

Sonst hilft er Menschen in Not – Jetzt kämpft dieser Ersthelfer selbst ums Überleben

+
Ein Ersthelfer kämpft selbst ums Überleben / Symbolbild

Frank hilft Menschen in Not. Jetzt ist der ehrenamtliche Johanniter selbst auf die Hilfe anderer angewiesen, um sein eigenes Leben zu retten.

Münster – Er engagiert sich seit Jahren freiwillig, um Menschen in Notsituationen zu helfen. Als Ersthelfer der Johanniter Unfallhilfe ist er regelmäßig bei Großveranstaltungen um das Wohl der Menschen bemüht. Nach einer schrecklichen Diagnose kämpft Frank (54) nun selbst ums Überleben und ist dringend auf Hilfe angewiesen. Wie engagiert Freunde und Familie für Frank kämpfen, lesen Sie bei msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren