„Mama, ich will mitkommen“

Siebenjährige bricht Rekord und besteigt Kilimandscharo - aus traurigem Grund

+
Eine Siebenjährige hat den Kilimandscharo - den höchsten Berg Afrikas - bestiegen.

Ein sieben Jahre altes Mädchen aus Texas hat gemeinsam mit seiner Mutter den Kilimandscharo bestiegen. Hinter der Tour steckt eine rührende Geschichte.

Austin - Eine Siebenjährige aus Texas ist nun das jüngste Mädchen, das jemals den Kilimandscharo bestiegen hat. Gemeinsam mit seiner Mutter erklomm das Kind im März den höchsten Berg Afrikas. Hinter dem Rekord steht eine rührende Geschichte, denn auf dem Gipfel des Berges wollte das Mädchen seinem verstorbenen Vater näher sein.

Einem Bericht von cbs-News nach hörte die siebenjährige Montannah ein Gespräch zwischen ihrer älteren Schwester und ihrer Mutter Hollie Kenney, einer ehemaligen Triathletin, die auf den Kilimandscharo steigen wollte. Kurzerhand habe sie gesagt: „Mama, ich will mitkommen“, berichtete die Mutter. Und das Mädchen hatte eine ganz besondere Motivation, den beschwerlichen Aufstieg mitzumachen: „Ich wollte meinem Vater näher sein“, wird es von cbs-News zitiert. Montannahs Vater war gestorben, als das Mädchen gerade drei Jahre alt war.

Knapp eine Woche brauchten Mutter, Tochter und ihr Guide für die 5.895 Höhenmeter. Und das, obwohl die beiden im Vorfeld kein Training in Höhenluft machen konnten. Ihre Tochter sei durch Laufen, Schwimmen und Basketball ohnehin gut in Form gewesen, erzählte Hollie. Außerdem seien sie zur Vorbereitung viel beim Wandern gewesen. 

Gegenüber Fox-News berichtete Hollie Kenney, dass der Trip eine wunderbare Erfahrung war. Ihre Tochter habe im Himmel nach ihrem Vater Ausschau gehalten, als sie auf dem Gipfel angekommen waren und sei sehr glücklich gewesen, ihm näher zu sein.

rjs

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Weil sie nicht einschlafen wollte: Vater setzt Tochter aus

Weil sie nicht einschlafen wollte: Vater setzt Tochter aus

Dortmunder Polizei blitzt Brautpaar am Hochzeitstag - und macht es überglücklich

Dortmunder Polizei blitzt Brautpaar am Hochzeitstag - und macht es überglücklich

Neuschnee und Tauwetter in Katastrophenregionen - Mehrere Tausend Helfer im Einsatz

Neuschnee und Tauwetter in Katastrophenregionen - Mehrere Tausend Helfer im Einsatz

Kuriosester Fund 2018: Was dieser Flugreisende in Berlin in seiner Hose schmuggelte, ist unfassbar

Kuriosester Fund 2018: Was dieser Flugreisende in Berlin in seiner Hose schmuggelte, ist unfassbar

Frau findet Grausames bei Spaziergang: Rehkitz von Eisenpfahl durchrammt

Frau findet Grausames bei Spaziergang: Rehkitz von Eisenpfahl durchrammt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren