Laut Experten 

Sekundenschlaf fordert mehr Tote als Alkohol am Steuer

+
Ein kurzes Nickerchen könnte jedem Autofahrer in Sekundenschnelle zum Verhängnis werden. 

Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) legt nahe, dass die Zahl der Todesopfer infolge von Sekundenschlaf sogar mehr als doppelt so hoch liegt. 

Schwalmstadt - Wie die DGSM am Freitag berichtete, nickte jeder vierte Autofahrer schon einmal hinter dem Steuer ein. Besonders Fahrten in den frühen Morgenstunden seien nach einer kurzen Nacht gefährlich, teilte DGSM-Vorstandsmitglied Maritta Orth mit.

Die DGSM setzt nun alles daran, über die Risiken aufzuklären

Die Reaktionszeit nach vielen Stunden ohne Schlaf verringert sich den Angaben zufolge ähnlich wie nach dem Konsum von Alkohol: „Schon 17 Stunden ohne Schlaf beeinträchtigen das Reaktionsvermögen wie 0,5 Promille Alkohol im Blut, 22 Stunden ohne Schlaf wirken schon wie 1,0 Promille Alkohol im Blut“, sagte Orth. 

Die DGSM versucht nun mit ihrer neuen Kampagne „Vorsicht Sekundenschlaf! Die Aktion gegen Müdigkeit am Steuer“ mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat über die Risiken aufzuklären. Die Schlafforscher kommen vom 9. bis 11. November in Münster zu ihrer 25. Jahrestagung zusammen.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Als Warnung: Eltern posten Schock-Foto von sterbender Tochter (15)

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Vater (†63) und Tochter (†5) tot in Haus gefunden: Schlimmste Befürchtung bestätigt

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Dr. Popo nach Tod einer Patientin in Brasilien gefasst

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren