Unglück am Gletscher

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen

+
Unglück am Morteratschgletscher: Von einer Geröllhalde löste sich ein Stein, stürzte auf den Jungen und traf ihn am Kopf.

Ein sechsjähriger Junge aus Belgien ist in den Schweizer Alpen durch einen Steinschlag ums Leben gekommen.

St. Moritz - Das Unglück ereignete sich in der Nähe des Morteratsch-Gletschers in Pontresina im Kanton Graubünden, wie die Nachrichtenagentur SDA am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei berichtete. Demnach löste sich ein Stein von einer Geröllhalde und traf das Kind am Kopf.

Die Familie hielt sich am Dienstag gegen 13.30 Uhr, nach Angaben der Polizei, am Fusse des Gletschers im Bereich der Seitenmoräne auf.

Der Junge erlag noch am Unglücksort seinen Verletzungen, Wiederbelebungsversuche der Familie und der Rettungskräfte blieben erfolglos. Zu den Umständen des Unglücks wurden Ermittlungen eingeleitet.

Morteratsch-Gletscher liegt im Kanton Graubünden

Sechsjähriger Junge in Schweizer Alpen von Stein erschlagen. Das Unglück erreignete sich in der Nähe des Morteratsch-Gletschers.

Der Gletscher befindet sich im oberen Teil des Morteratschtals, das von Süd nach Nord verläuft und in das Val Bernina mündet. Die Gletscherzunge zieht sich jedes Jahr weiter zurück.

Gewaltiger Bergsturz vom Piz Cengalo

Vergangenen Sommer hatte ein Felssturz am 3369 Meter hohen Piz Cengalo vier Bergwanderer das Leben gekostet. Etwa vier Millionen Kubikmeter Fels waren dort zu Tal gedonnert und hatten sich im Bondasca-Tal viele Meter hoch aufgetürmt.


AFP/ml

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Schock auf der Wasserkuppe: Flugzeug tötet drei Menschen

Schock auf der Wasserkuppe: Flugzeug tötet drei Menschen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren