Unglück beim Scott Monument

Horror-Unfall: Frau fällt aus 60 Metern in den Tod

Ein tödliches Unglück schockiert die Menschen: Eine Frau ist von einem Monument aus 60 Metern in den Tod gefallen. 

Edinburgh - Im Zentrum der schottischen Stadt Edinburgh hat es ein tragisches Unglück gegeben. Bei der Polizei ging am Freitagnachmittag ein Notruf ein. Demnach soll eine Frau von dem weltberühmten „Scott Monument“ in Edinburgh gestürzt sein. Das bei Touristen beliebte Denkmal, das 1844 für einen Schriftsteller fertiggestellt wurde, ist 60 Meter hoch und bietet einen guten Ausblick über die Stadt. Die Frau überlebte den Sturz nicht, die Straße unterhalb des Denkmals musste für Stunden gesperrt werden. Zunächst war nicht klar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Polizei suchte nach Augenzeugen, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, wie independent.co.uk berichtete. Die Ermittlungen dauern an, die Polizei geht aber nicht von einer Straftat sondern einem Unglück aus. 

Matthias Kernstock

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren