Mann entdeckte „Gegenstand“

Schon wieder Nadel im Essen - diesmal Wurstzubereitung betroffen

Schon wieder hat in Baden-Württemberg eine Nadel im Essen gesteckt - dieses Mal in einer Wurstzubereitung.

Karlsruhe - Ein Mann aus Ettlingen bei Karlsruhe bemerkte am Donnerstag beim Essen einen länglichen Gegenstand in seinem Mund, wie Polizei und Staatsanwalt am Freitag mitteilten. Der Mann blieb unverletzt. Erst am Mittwoch hatte ein 69-Jähriger in Pforzheim eine Nadel in seiner Süßspeise entdeckt. Ermittler schlossen allerdings nicht aus, dass die Nadel erst bei der Zubereitung ins Essen geraten sei.

Der Mann aus Ettlingen hatte die Wurstzubereitung am 5. Januar in einem Supermarkt in Bruchsal gekauft. Ermittler untersuchen nun die nach erstem Augenschein äußerlich unbeschädigte Verpackung sowie die Nadel. Mit ersten Ergebnissen sei frühesten Anfang kommender Woche zu rechnen. Um was für eine Wurstzubereitung es sich handelte, wollte die Polizei auf Nachfrage nicht mitteilen.

Seit Mitte Dezember gab es im Raum Offenburg mehrere Fälle, bei denen Stecknadeln in Lebensmitteln gefunden wurden. Unter anderem tauchten sie in abgepackten Backwaren wie Bagel oder Toastbrot auf. Verletzt wurde bisher niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kiffer hält Polizisten für Schauspieler - dann hat er ein ziemliches Problem

Kiffer hält Polizisten für Schauspieler - dann hat er ein ziemliches Problem

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren