Autofahrer filmt in Park

Schockierende Szenen: Familie steigt aus Auto - dann greifen Geparden an

Wilde Jagdszenen im Safaripark: Eine Familie ignoriert das Verbot, aus dem Auto zu steigen. Dann kommt es zur haarsträubenden Begegnung mit Raubtieren.

Eine Familie mit Kindern ist in einem niederländischen Wildtierpark von Geparden gejagt worden, nachdem sie entgegen der Vorschriften aus ihrem Auto ausgestiegen war. Ein Video von dem Vorfall wurde auf der Online-Plattform Youtube bis Samstag mehr als vier Millionen Mal angesehen.

Es zeigt die Familienmitglieder, die von einem kleinen Grashügel aus zurück zu ihrem Fahrzeug rennen, während ein Gepard an ihnen vorbeiläuft, offenbar um mit einem anderen Tier zusammen einem kleinen Kind nachzujagen.

Geparden haben eine Familie in einem Safaripark gejagt.

Frau rettet sich mit Kind in Auto

Auf dem Video aus dem Beekse Bergen Safaripark in der Nähe von Eindhoven nimmt dann eine Frau das Kind auf den Arm und geht mit einem anderen Mitglied ihrer Familie zurück zum Auto, die gereizten Geparde mit Gesten und Rufen abwehrend.

Die Frau schafft es bis ins Auto, wobei ein Gepard anscheinend bereits zum Sprung ansetzt.

Parkbesucher filmt Szenen

Die haarsträubende Begegnung wurde von Parkbesucher Robin de Graaf gefilmt, der sich gegenüber dem Sender NOS "sehr schockiert" über den Vorfall zeigte. Die Parkleitung erklärte, es gebe viele "sehr eindeutige" Schilder, die das Aussteigen aus dem Auto untersagen.

Der "außergewöhnliche" Vorfall habe aber glücklicherweise ein gutes Ende für die nach niederländischen Medienberichten französischen Familie gehabt.

AFP

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Schwer verletztes Mädchen - von Jäger angeschossen?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren