Tierisch-süßer Nachwuchs

Schneeweiße Löwenbabys in Tierpark geboren

+
Der Zoo in Cloppenburg freut sich über zwei weiße Löwenbabys.

Zwei schneeweiße Löwenbabys sind demnächst im niedersächsischen Tier- und Freizeitpark Thüle im Kreis Cloppenburg zu sehen

Thüle - Der Raubtier-Nachwuchs wurde am 25. Mai geboren, in vier Wochen sollen die Löwen im Freigehege beobachtet werden können. Die zwei kleinen Tierbabys Daniel und Haku entwickelten sich prächtig, teilte der Tierpark am Freitag mit. 

„Mama Jasiri ist eine vorbildliche Mutter, kooperativ und besorgt“, freuten sich Tierpfleger Mark Dettmer und Zoo-Bereichsleiter Jörg Grabbert. Das Verhalten der Löwenmutter sei nicht selbstverständlich, da sie selbst von Hand aufgezogen worden sei.

Der Zoo in Cloppenburg freut sich über zwei weiße Löwenbabys.

Weiße Löwen sind extrem selten. In freier Wildbahn kommt sie nur im Timbavati-Gebiet in Südafrika vor.

Im vergangenen Jahr freute sich auch der Magdeburger Zoo über die Geburt von weißen Löwen-Babys.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren