Warnung für Verbraucher

Achtung! Brauerei ruft dringend Bier zurück

+
Das angeblich alkoholfreie Meister Pils der südhessischen Brauerei Schmucker muss zurückgerufen werden.

Mossautal - Was für eine furchtbare Vorstellung: Ein trockener Alkoholiker greift nichts ahnend zum Alkoholfreien - und erwischt aus Versehen eine Flasche mit 4,9 Umdrehungen. Extratipp.com* berichtet.

Schmucker: Meister Pils mit Alkohol

Diese Gefahr besteht aktuell beim Meister Pils der Brauerei Schmucker aus dem südhessischen Mossautal (Odenwaldkreis). Wie die Seite Lebensmittelwarnung.de berichtet, ruft das Unternehmen besagtes Bier zurück. Der Grund: Die 24er-Kiste und die Sechsterträger Meister Pils (beides 0,33 Liter) sind falsch etikettiert. Alkoholfrei steht drauf, doch es ist Alkohol drin!

Die Experten warnen: Es kann zu unbeabsichtigtem Alkoholkonsum kommen!


Betroffen ist nicht nur Hessen, sondern auch Bayern und Baden-Württemberg. Die Flaschen sind daran zu erkennen, dass sie dasMindesthaltbarkeitsdatum Mai 2019 haben.

Bis zu 5000 Schmucker-Flaschen betroffen

Es handele sich um 3.000 bis 5.000 Flaschen, sagte ein Schmucker-Sprecher gegenüber hessenschau.de. Demnach habe man bislang rund die Hälfte der falsch etikettierten Biere zurückholen können.

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren