Fluggesellschaft perplex

Schlafende Passagierin an Bord vergessen

+
In einem kanadische Fluggesellschaft Air Canada wurde eine schlafende Frau vom Personal nach der Landung übersehen und anschließend in der Maschine eingeschlossen. Foto: Darryl Dyck/Symbol

Als sie aufwacht, ist das Flugzeug leer, dunkel und kalt: An Bord einer Air Canada-Maschine ist nach der Landung offenbar eine tief schlafende Flugpassagierin übersehen worden. Nur mit Mühe gelingt es der Frau, auf ihre missliche Lage aufmerksam zu machen.

Toronto (dpa) - Eine wohl an Bord eines Flugzeugs vergessene Frau bringt die kanadische Fluggesellschaft Air Canada in Turbulenzen. Die Frau habe nach eigener Darstellung bei der Landung in Toronto tief geschlafen und sei wohl von der Besatzung übersehen worden, berichteten Global News und andere Medien.

Sie sei erst viel später in der leeren und dunklen, inzwischen auch kalten Maschine aufgewacht. Da der Akku ihres Handys leer gewesen sei, habe sie nicht um Hilfe telefonieren können. Und auch das Funkgerät im Cockpit sei wegen der abgestellten Stromversorgung des Flugzeugs nicht betriebsbereit gewesen.

Sie habe schließlich eine Taschenlampe entdeckt und damit erfolgreich Notsignale abgegeben, hieß es weiter. Ein zufällig mit Gepäck vorbeifahrender Flughafenangestellter habe sie gesehen und dann mit einer Treppe aus der Maschine geholt, verschreckte Mitarbeiter der Fluggesellschaft kümmerten sich um sie. Air Canada untersuche inzwischen, wie die Besatzung die schlafende Frau übersehen konnte, wolle sich aber vorerst nicht zu dem Zwischenfall äußern.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerattacke von Paris: Angreifer war radikaler Anhänger des Islam - Ehefrau wieder auf freiem Fuß
Messerattacke von Paris: Angreifer war radikaler Anhänger des Islam - Ehefrau wieder auf freiem Fuß
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Bombenalarm: Zug am Bahnhof Treysa  evakuiert 
Bombenalarm: Zug am Bahnhof Treysa  evakuiert 
Feuer im Helios-Krankenhaus Northeim: Eine Etage wurde evakuiert - Patient erlitt schwere Rauchgasvergiftung
Feuer im Helios-Krankenhaus Northeim: Eine Etage wurde evakuiert - Patient erlitt schwere Rauchgasvergiftung

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren