Lyoner-Wurst als Symbol

„Saarmojis“: Darum hat das Saarland nun eigene Emojis

+
Das sind die eigenen Emojis für das Saarland.

Das Saarland ist das erste Bundesland mit individuellen Emojis für SMS- und Whats-App-Nachrichten. Diese besonderen Symbole gibt es in anderen Bundesländern nicht:

Saarbrücken - Im Saarland gibt es nun eigene Emojis, also Stimmungsbildchen für SMS und Whats-App-Nachrichten: die so genannten „Saarmojis“. Die Piktogramme reichen von Lyoner-Wurst und Schwenker-Grill über Ludwigskirche und Saarpolygon bis zu typischen Aussprüchen wie „Hauptsach gudd gess!“ oder „Ei joo“. Das Saarland ist nach Angaben der Kommunikationsdesignerin Zymryte Hoxhaj, die die Idee hatte, das erste Bundesland mit individuellen Emojis.

„Saarmojis“: 400 Emojis aus verschiedenen Kategorien präsentiert

„Wir Saarländer sind unserer Heimat sehr verbunden und stolz auf ihre Besonderheiten. Höchste Zeit, dass dies auch in die digitale Kommunikation Einzug gehalten hat“, sagte Hoxhaj. Zum Start wurden am Dienstag in Saarbrücken die ersten knapp 400 Bilder aus insgesamt zwölf Kategorien präsentiert - darunter Essen und Trinken, Redensarten, Sport und Stimmung.

Das könnte Sie auch interessieren: Diese Emojis kommen 2018 als neue Symbole in Messengern dazu 

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

27-jähriger VW-Golf-GTI-Fahrer ruft bei der Polizei an - mit üblen Konsequenzen

27-jähriger VW-Golf-GTI-Fahrer ruft bei der Polizei an - mit üblen Konsequenzen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren