In Heidelberg 

Purer Wahnsinn! 53-Jähriger schlägt mit Hammer auf 24 Autos ein

+
Ein 53-Jähriger schlug in Heidelberg-Handschuhsheim insgesamt 24 Autos mit einem Hammer ein.

Am Dienstagabend prügelte ein offensichtlich verwirrter Mann mit einem Hammer auf 24 Autos ein. Als die Polizei ihn stoppen will, zückt er ein Messer.

Heidelberg - Mit einem Hammer hat ein Mann in Heidelberg am Dienstagabend auf 24 Autos eingeschlagen. Als zwei Streifenwagenbesatzungen eintrafen, zog der augenscheinlich verwirrte 53-Jährige nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte die Beamten. Das berichtet unter anderem heidelberg24.de*. 

Die Polizisten konnten den Mann gerade noch stoppen

Nach einem Warnschuss konnte der 53-Jährige festgenommen werden. Allerdings erlitt eine Polizeibeamtin durch die Abgabe des Schusses ein Knalltrauma und musste ambulant behandelt werden.

Aufschluss über die Hintergründe der Tat und die Höhe des Schadens sollen nun die weiteren Ermittlungen geben. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. 

AFP/dpa


*heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

DWD-Experte: Noch nie war der Oktober so spät so sommerlich

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

„Kartoffelotto“ streitet sich mit der Polizei - 300 Kilo Erdäpfel und Böhmermann bringen Versöhnung

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Kölner Bus verunglückt im Tessin: Eine Tote

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Tierarzt aus Bayern infiziert sich mit West-Nil-Virus: Überträger ist offenbar ein Tier aus dem Wildpark Poing 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren