In Heidelberg 

Purer Wahnsinn! 53-Jähriger schlägt mit Hammer auf 24 Autos ein

+
Ein 53-Jähriger schlug in Heidelberg-Handschuhsheim insgesamt 24 Autos mit einem Hammer ein.

Am Dienstagabend prügelte ein offensichtlich verwirrter Mann mit einem Hammer auf 24 Autos ein. Als die Polizei ihn stoppen will, zückt er ein Messer.

Heidelberg - Mit einem Hammer hat ein Mann in Heidelberg am Dienstagabend auf 24 Autos eingeschlagen. Als zwei Streifenwagenbesatzungen eintrafen, zog der augenscheinlich verwirrte 53-Jährige nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte die Beamten. Das berichtet unter anderem heidelberg24.de*. 

Die Polizisten konnten den Mann gerade noch stoppen

Nach einem Warnschuss konnte der 53-Jährige festgenommen werden. Allerdings erlitt eine Polizeibeamtin durch die Abgabe des Schusses ein Knalltrauma und musste ambulant behandelt werden.

Aufschluss über die Hintergründe der Tat und die Höhe des Schadens sollen nun die weiteren Ermittlungen geben. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. 

AFP/dpa


*heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Kommentare

Meistgelesen

Schüler schlagen Lehrer und bewerfen alarmierte Polizei mit Steinen
Schüler schlagen Lehrer und bewerfen alarmierte Polizei mit Steinen
Gefrierbrand-Gefahr? Dieser absurde Modetrend wird wohl leider überwintern
Gefrierbrand-Gefahr? Dieser absurde Modetrend wird wohl leider überwintern
Familie stirbt auf A7 - Lastwagenfahrer im Prozess ohne Erinnerung
Familie stirbt auf A7 - Lastwagenfahrer im Prozess ohne Erinnerung
Düsenantrieb auf dem Rücken: Brite stellt Geschwindigkeitsrekord auf
Düsenantrieb auf dem Rücken: Brite stellt Geschwindigkeitsrekord auf
Deutschland immer stärker von Extremwetter betroffen
Deutschland immer stärker von Extremwetter betroffen