Drama in Groß-Bieberau

Pony büxt aus, läuft über Landstraße - dann kommt ein Rentner angefahren...

+
Ein von einer Weide ausgebüxtes Pony ist in Südhessen in der Nacht zum Mittwoch von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Ein von einer Weide ausgebüxtes Pony ist in Südhessen in der Nacht zum Mittwoch von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Groß-Bieberau - Der 68 Jahre alte Autofahrer sei bei dem Zusammenprall auf der Landstraße zwischen Groß-Bieberau und Niedernhausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) nicht verletzt worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Das Pony war kurz vor dem Unfall gemeinsam mit drei Artgenossen aus seiner Weide ausgebrochen. Es stand auf der Fahrbahn, als es von dem Auto erfasst wurde.

Meistgelesen

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Messerattacke in der Kölner Innenstadt? Mann lebensgefährlich verletzt - Verdächtiger gefasst

Messerattacke in der Kölner Innenstadt? Mann lebensgefährlich verletzt - Verdächtiger gefasst

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Skandal! Schüler macht sich fast in die Hosen, aber Lehrerin lässt ihn nicht aufs Klo 

Kommentare