Polizisten retten vier Entenküken vom Autobahn-Mittelstreifen

+
Polizisten haben auf der Autobahn 5 bei Freiburg vier Entenküken gerettet. Foto: Polizei Freiburg

Freiburg (dpa) - Vier verwaiste Entenküken hat die Polizei auf der Autobahn 5 bei Freiburg gerettet. Autofahrer hatten die tote Entenmutter, die wohl überfahren wurde, laut Mitteilung vom Donnerstag auf der Straße entdeckt und die Beamten gerufen.

Trotz des vorbeirollenden Verkehrs versuchte der gefiederte Nachwuchs demnach immer wieder verzweifelt, vom Mittelstreifen zu dem toten Muttertier zu gelangen.

Polizisten kümmerten sich um die Küken und brachten sie am Mittwochabend im Streifenwagen sicher in ein Tierheim.

Mitteilung

Kommentare

Meistgelesen

Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Das ist das Unwort des Jahres
Das ist das Unwort des Jahres
Beinahe-Katastrophe: Jet stürzt bei Landung fast ins Meer
Beinahe-Katastrophe: Jet stürzt bei Landung fast ins Meer
Zoo tötet neun Löwenjunge! Direktor: „Man kann nicht alle behalten“
Zoo tötet neun Löwenjunge! Direktor: „Man kann nicht alle behalten“
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß