Polizist nahe Chicago erschossen

+
Die Polizei suchte mit Hunden und Hubschraubern nach drei Verdächtigen. Foto: Tannen Maury

Chicago (dpa) - In der Nähe der US-Metropole Chicago ist am Dienstag ein Polizist erschossen worden. Nach einer großangelegten Suche der Polizei nach drei Verdächtigen nahm die Polizei einen Mann fest, berichtete CNN unter Berufung auf die Polizei.

Wie die "Chicago Tribune" berichtete, wurde der Beamte mit Schusswunden aufgefunden. Seine Waffe und andere Ausrüstung fehlten. CBS berichtete, die Schüsse seien während einer Verkehrskontrolle gefallen.

Die Polizei hatte mit Hunden und Hubschraubern in Ortschaften und Wäldern nach den drei Männern gesucht. Die Suche dauerte am Nachmittag (Ortszeit) an. Anwohner wurden aufgefordert, in ihren Häusern zu bleiben. Auch eine SWAT-Spezialeinheit war im Einsatz. Mehrere umliegende Schulen wurden abgeriegelt.

Chicago Tribune

CBS

Kommentare

Meistgelesen

„Friederike“ wächst zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland
„Friederike“ wächst zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Bestialische Qualen: Krokodil kämpft seit einem Jahr ums Überleben - wer ist schuld?
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Kurz vor ihrem Tod gab diese 27-Jährige wertvolle Ratschläge für das Leben
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher
Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen
Achtung: Diese Toastbrotsorten von REWE und Penny werden zurückgerufen