22-Jähriger flippt aus

Mann streitet sich dermaßen mit seinem Papagei, dass Polizei anrücken muss

+
Wohl einer der berühmtesten Papageien überhaupt: Der Ara Papagei Douglas wurde als Rosalinda in einem Pippi-Langstrumpf-Film bekannt. Er sorgte aber nicht für den Polizeieinsatz (Archivbild)

Weil ihn der Papagei seiner Freundin derart auf die Palme gebracht hat, ist ein 22 Jahre alter Mann in Lörrach mit dem Vogel aneinander geraten. Der Streit eskalierte und rief sogar die Polizei auf den Plan.

Lörrach - Ein Mann ist mit einem Papagei in Streit geraten und hat so einen Polizeieinsatz ausgelöst. Weil seit längerem lautes Geschrei aus der Wohnung in Lörrach zu hören war, hatten Nachbarn am Montag die Polizei gerufen. „Zwar war es in der betreffenden Wohnung tatsächlich zu einem lautstarken Streit gekommen“, teilte die Polizei am Dienstag mit. „Allerdings standen sich in diesem Fall zwei ungewöhnliche Kontrahenten gegenüber: ein junger Mann und ein Papagei.“ Der 22-Jährige gab demnach an, dass er sich über den Vogel seiner Freundin aufgeregt und ihn deshalb angeschrien habe. „Der Grund war, dass der Papagei wohl ständig irgendwelche Geräusche macht“, sagte ein Polizeisprecher. Auf das Anschreien habe der Vogel mit lauten Geräuschen reagiert. Er könne zwar nicht sprechen, dafür aber bellen wie ein Hund. Der Streit wurde laut Polizei beigelegt.

Noch mehr tierische Einsätze:

Zirkus mal anders: Polizei und Clown jagen Zebras auf offener Straße

Touristen wollen Giraffe durch Autofenster füttern: Aktion endet schockierend

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut

Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

47 Tote bei Zusammenstoß zweier Busse in Simbabwe - auch Kinder

47 Tote bei Zusammenstoß zweier Busse in Simbabwe - auch Kinder

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren