Scharfe Waffe

Polizei nimmt 15-Jährigen mit Schrotflinte in Schule fest

Ein 15-Jähriger Schüler ist am Dienstag in seiner Schule in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire festgenommen worden. Er hatte eine Schrotflinte und Munition im Gepäck. 

Nuneaton - Die britische Polizei hat einen 15-Jährigen mit einer Schrotflinte in einer Schule festgenommen. Sie hätten die Waffe samt Munition sichergestellt, teilte die Polizei in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire am Dienstag auf Twitter mit. Eine Gefahr für andere Personen in der weiterführenden Schule in Nuneaton östlich der Metropole Birmingham habe nicht bestanden.

Die Polizei war von dem Jugendlichen selbst zu der Schule gerufen worden, hieß es. Die Polizei will den Vorfall nun genau untersuchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm
Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm
Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen
Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen
Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea
Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea
Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 
Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 
Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein
Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein