Fahrer bemerkt ihn nicht

In Schiebetür eingeklemmt: Bub (9) von Schulbus mitgeschleift und schwer verletzt

Der Fahrer hatte ihn zunächst nicht bemerkt: Ein neun Jahre alter Junge ist von seinem Schulbus mitgeschleift und schwer verletzt worden.

Plauen - Unbemerkt vom Fahrer hatte sich der Schüler im sächsischen Plauen an die Schiebetür des Kleinbusses gesetzt und wurde vor dem Losfahren eingeklemmt, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich noch auf dem Schulhof. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch auf tz.de*: Polizisten kontrollieren einen Schulbus aus München. Ihnen bliebt keine andere Wahl, als diesen sicherzustellen.

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Rene Priebe (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Mega-Nacken: Polizeifoto bringt Netzgemeinde zum Ausrasten

Mega-Nacken: Polizeifoto bringt Netzgemeinde zum Ausrasten

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Verkeilte Schiffe vor Borkum sind wieder getrennt

Verkeilte Schiffe vor Borkum sind wieder getrennt

50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt - Neunjähriger verdächtig

50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt - Neunjähriger verdächtig

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren