Acht Menschen verletzt

Passagierjet rammt Fahrzeug auf Flughafen in L.A.

+
Unfall auf dem Flughafen: Ein Servicefahrzeug liegt nach dem Aufprall auf der Seite. Foto: Damian Dovarganes

Kurz nach der Landung passierte es: Ein Flugzeug und ein Servicefahrzeug prallen auf dem Flughafen von L.A. aufeinander. Insassen des Fahrzeugs werden verletzt, die Passagiere des Flugzeugs kommen mit dem Schrecken davon.

Los Angeles (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Passagierjets mit einem Servicefahrzeug auf dem internationalen Flughafen in Los Angeles sind acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Der Zwischenfall ereignete sich auf der Rollbahn kurz nach der Landung der Aeromexico-Maschine aus Mexiko-Stadt, berichteten US-Medien. Die Verletzten waren allesamt Insassen des Fahrzeugs, die 146 Insassen der Boeing 737 kamen mit dem Schrecken davon.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Truck umgeworfen, die Tragfläche des Flugzeugs wurde beschädigt.

L.A. Daily News (Englisch)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren