Zeremonie am Gründonnerstag

Papst wäscht Ex-Mafiosi die Füße

+
Zeremonie an Gründonnerstag: Papst Franziskus hat 2014 in einem Jugendgefängnis Häftlingen die Füße gewaschen.

Rom - Papst Franziskus wäscht Ex-Mafiosi im Gefängnis die Füße. Die Häftlinge sind für die traditionelle Fußwaschung am Gründonnerstag ausgewählt worden. Es ist nicht das erste Mal.  

Inhaftierte Ex-Mafiosi sind in diesem Jahr von Papst Franziskus für die traditionelle Fußwaschung vor Ostern ausgewählt worden. Bei dem "privaten" Besuch des Kirchenoberhauptes im Gefängnis der Kleinstadt Paliano am Donnerstagabend seien keine Kameras zugelassen, teilte der Vatikan mit. In der Haftanstalt rund 60 Kilometer von Rom entfernt sitzen insbesondere frühere Mitglieder der Mafia ein, deren Haftstrafen wegen ihrer Zusammenarbeit mit der Justiz verkürzt wurden.

Franziskus hat die Mitglieder der italienischen Mafia wiederholt aufgerufen, ihr Leben zu ändern. In einem am Donnerstag erschienenen Interview mit der italienischen Zeitung "La Repubblica" sagte der Papst: "Ich wiederhole es noch einmal, alle haben das Recht, sich zu irren." Jeder habe sich schon einmal "auf die ein oder andere Weise geirrt".

Woher stammt das Ritual der Fußwaschung am Gründonnerstag?

Das Ritual der Fußwaschung am Gründonnerstag beruht auf der Überlieferung, derzufolge Jesus beim letzten Abendmahl vor seiner Kreuzigung seinen Aposteln die Füße wusch. 

Wir haben bereits zusammengefasst, ob Gründonnerstag 2017 ein Feiertag ist.

Nach seinem Amtsantritt 2013 hatte Franziskus es eingeführt, dass die Fußwaschung nicht mehr im Vatikan, sondern an wechselnden Orten stattfindet. Als ersten wählte er ein Jugendgefängnis, 2014 wusch das Oberhaupt der katholischen Kirche zwölf Behinderten die Füße, 2015 zwölf Häftlingen und einem Kleinkind und vergangenes Jahr zwölf Asylbewerbern.

Gründonnerstag in Rom: Papst feiert Chrisam-Messe

epa05228740 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St. Peter&#39s Basilica, Vatican City, 24 March 2016. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
epa05228739 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St. Peter&#39s Basilica, Vatican City, 24 March 2016. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
epa05228741 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St. Peter&#39s Basilica, Vatican City, 24 March 2016. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
Priests carry amphoras containing holy oil during the Chrism Mass for Holy Thursday on March 24, 2016 at St Peter&#39s basilica in Vatican. AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © AFP
Pope Francis leads the Chrism Mass for Holy Thursday on March 24, 2016 at St Peter's basilica in Vatican. AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © AFP
dpatopbilder epa05228596 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St Peter's Basilica, Vatican City, 24 March 2016. Pope Francis spoke of the Brussels terrorists attacks in his weekly general audience on 23 March 2016 and made an 'appeal to all people of good will to unite in unanimous condemnation of these cruel abominations that are causing only death, terror and horror'. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
epa05228653 Participants hold up their hands as Pope Francis (not pictured) celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St Peter's Basilica, Vatican City, 24 March 2016. Pope Francis spoke of the Brussels terrorists attacks in his weekly general audience on 23 March 2016 and made an 'appeal to all people of good will to unite in unanimous condemnation of these cruel abominations that are causing only death, terror and horror'. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
Pope Francis leads the Chrism Mass for Holy Thursday on March 24, 2016 at St Peter's basilica in Vatican. AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © AFP
Pope Francis speaks during the Chrism Mass for Holy Thursday on March 24, 2016 at St Peter's basilica in Vatican. AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © AFP
epa05228630 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St Peter's Basilica, Vatican City, 24 March 2016. Pope Francis spoke of the Brussels terrorists attacks in his weekly general audience on 23 March 2016 and made an 'appeal to all people of good will to unite in unanimous condemnation of these cruel abominations that are causing only death, terror and horror'. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
epa05228595 Pope Francis celebrates the Chrism Mass for Holy Thursday at St Peter's Basilica, Vatican City, 24 March 2016. Pope Francis spoke of the Brussels terrorists attacks in his weekly general audience on 23 March 2016 and made an 'appeal to all people of good will to unite in unanimous condemnation of these cruel abominations that are causing only death, terror and horror'. EPA/ANGELO CARCONI +++(c) dpa - Bildfunk+++
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © dpa
A general view shows Pope Francis during the celebration of the Chrism Mass for Holy Thursday on March 24, 2016 at St Peter's basilica in Vatican. AFP PHOTO / TIZIANA FABI
Papst Franziskus zelebrierte am Gründonnerstag die traditionelle Chrisam-Messe im Petersdom in Rom.   © AFP
dpatopbilder - epa05227562 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (R) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227591 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (L) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227593 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (L) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227592 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (R) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227567 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (L) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227565 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (R) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa
epa05227566 A handout picture provided by Osservatore Romano shows Pope Francis (L) greeting the faithful during his weekly general audience in St. Peter's Square, Vatican City, 23 March 2016. EPA/OSSERVATORE ROMANO / HANDOUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES +++(c) dpa - Bildfunk+++
Am Mittwoch traf der Papst Gläubige bei seiner wöchentlichen Audienz auf dem Petersplatz. © dpa

AFP

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Temperatursturz zum kalendarischen Sommeranfang

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Achtjähriger von Lastwagen überrollt - tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren