Mjam, mjam, mjam

Opossum überfrisst sich in Bäckerei

München - Einen ungebetenen Gast entdeckten die Mitarbeiter einer Bäckerei in Australien. Ein kleines Opossum lag inmitten der ganzen Süßspeisen. Es hatte es sich schmecken lassen.

Eine kleine Naschtour wird schon nicht schaden. Das dachte sich wohl ein Opossum, als es in eine Bäckerei eingebrochen ist. Dort nagte sich das kleine Beuteltier durch eine Verpackung und schon machte sich das Opossum über die Süßwaren her.

Allerdings waren wohl die Augen größer als der Magen. Als die Mitarbeiter der Bäckerei in der Früh reinkamen, fanden sie den kleinen Kerl völlig überfressen und total bewegungs- und regungslos. Das Foto wurde dann sofort auf einer Facebook-Seite veröffentlicht.

ms

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Hochwasser: Landkreis Goslar ruft Katastrophenalarm aus
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster
Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei