Zeugen haben ihn erkannt

50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt - Neunjähriger verdächtig

Ein neun Jahre alter Junge soll in Oberhausen insgesamt 50 Autos zerkratzt und einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht haben.

Oberhausen - Ein neun Jahre alter Junge soll in Oberhausen insgesamt 50 Autos zerkratzt und einen Schaden von rund 50 000 Euro verursacht haben. Der Junge sei mindestens zweimal an Nachmittagen auf dem Nachhauseweg durch die Straßen der Nachbarschaft gezogen und habe die Wagen mit einem spitzen Gegenstand beschädigt, teilte die Polizei am Samstag mit. Während er beim ersten Mal rund 20 geparkte Autos zerkratzte, waren es beim zweiten Lauf am Freitag in denselben Straßen weitere 30 Wagen. Zeugen erkannten den Neunjährigen schließlich wieder und alarmierten die Polizei.

Lesen Sie auch: Ein Mann wird von einer Katze gebissen - wenig später ist er tot

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn / Kai Remmers (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Schon wieder keine weiße Weihnacht

Schon wieder keine weiße Weihnacht

Schiff mit über 150 Menschen kollidiert fast mit Rheinbrücke

Schiff mit über 150 Menschen kollidiert fast mit Rheinbrücke

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren