Bei Koblenz

„Nur noch Schutthaufen“ - Reifenlager komplett niedergebrannt

Ein Raub der Flammen wurde bei Koblenz am Donnerstag ein Reifenlager. Nun ermittelt die Polizei.

Ransbach-Baumbach - Nach einem Feuer in einem Reifenlager in Ransbach-Baumbach bei Koblenz ist die Lagerhalle komplett niedergebrannt. Die Löscharbeiten des am Donnerstagmorgen ausgebrochenen Feuers hielten am Freitag noch an, wie die Feuerwehr mitteilte. Die rund 30 mal 100 Meter große Lagerhalle sei nur noch ein Schutthaufen. „Wir haben drei große Bagger geliehen, die die Glutnester im Schutt freilegen, damit wir sie gezielt ablöschen können“, sagte Kreisfeuerwehrinspekteur Axel Simonis. Der Experte schätzte den Schaden auf „mindestens sechsstellig“, „möglicherweise auch siebenstellig“.

Das Feuer war am Donnerstagmorgen auf dem Gelände eines Reifenhandels aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Rund 400 Einsatzkräfte waren vor Ort. Brandermittler der Kripo nahmen ihre Arbeit auf. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Gefahr für Anwohner bestand trotz starker Rauchentwicklung nicht. Bei den Löscharbeiten habe eine neue Drohne für den Brand- und Katastrophenschutz sehr geholfen. Das rund 20 000 Euro teure kleine Flugobjekt habe mit einer normalen Kamera und einer Wärmebildkamera der Einsatzleitung geholfen, die Flammen gezielt zu bekämpfen.

Bilder vom Brand eines Reifenlager in Ransbach-Baumbach

Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Brand eines Reifenlagers
Brand eines Reifenlagers © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa
Reifenlager brennt
Reifenlager brennt © dpa

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Unser E-Mail-Newsletter

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Faustgroße Hagelkörner und viel Regen

Auto prallt gegen Bus: 18-Jährige stirbt - Zahlreiche Jugendliche verletzt

Auto prallt gegen Bus: 18-Jährige stirbt - Zahlreiche Jugendliche verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren