Unfallursache noch unklar

Sieben Verletzte bei Abiball in Heiligenhaus

Irrtümlich in die Zuschauermenge abgefeuerte Raketen haben am späten Samstagabend bei einer Abiturfeier in Heiligenhaus (Nordrhein-Westfalen) sieben Menschen verletzt.

Heiligenhaus - Sechs der Zuschauer hätten jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden können, berichtete die Feuerwehr am Sonntag. Ein Patient sei mit Verdacht auf ein Knalltrauma ins Krankenhaus gebracht worden. Die Unfallursache ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
Horror auf Mallorca: Mann schießt mit Schrotflinte in Café um sich
„Don‘t shoot“ - Papagei verpfeift seine Besitzerin 
„Don‘t shoot“ - Papagei verpfeift seine Besitzerin 
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
Angeblich frei umherlaufender Löwe hält französische Polizei in Atem
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!
40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!
Paar seit 75 Jahren vermisst: Leichen wegen schmelzendem Gletscher entdeckt 
Paar seit 75 Jahren vermisst: Leichen wegen schmelzendem Gletscher entdeckt