Drama in Nürnberg

Neunjähriger rettet kleine Schwester aus brennendem Auto

+
Der Neunjährige reagierte geistesgegenwärtig, als er sah, dass das Auto Feuer gefangen hatte. Foto: Friedrich

Nürnberg (dpa) - Ein neunjähriger Junge hat in Nürnberg seine zweijährige Schwester aus einem brennenden Auto gerettet. Die Geschwister hatten am Dienstagmorgen zunächst alleine im Auto auf ihre Mutter gewartet, die ihr drittes Kind in einem Kindergarten abgab.

Plötzlich bemerkte der Junge laut Polizei starken Rauch am Auto, stieg aus und sah, dass bereits ein Hinterreifen brannte. Schnell schnallte er seine kleine Schwester ab und brachte sie ins Freie - kurz darauf kam auch die Mutter zurück.

Trotz des Feuerwehreinsatzes brannte das Auto komplett aus, der Sachschaden liegt bei rund 10.000 Euro. Warum das Auto Feuer fing, wird noch ermittelt.

Link zur Polizeimeldung

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DWD: Hitze "für die Geschichtsbücher" - neue Rekorde möglich

DWD: Hitze "für die Geschichtsbücher" - neue Rekorde möglich

Tramperin Sophia ermordet: Angeklagter macht sie für Attacke verantwortlich

Tramperin Sophia ermordet: Angeklagter macht sie für Attacke verantwortlich

Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei ist baff

Anwohner sieht verdächtiges Flugobjekt über Nachthimmel abstürzen - Polizei ist baff

Seit Juni vermisster deutscher Wanderer in Österreich tot aufgefunden

Seit Juni vermisster deutscher Wanderer in Österreich tot aufgefunden

Die Hitze kommt - von Mittwoch an deutschlandweit

Die Hitze kommt - von Mittwoch an deutschlandweit

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren