Angehörige konnten flüchten

Nepal: Mann wird in seiner Hütte von Elefant getötet

In seiner Blechhütte wurde ein Mann von einem wilden Elefanten getötet. Seine Angehörigen konnten flüchten. Der 58-jährige war jedoch zu langsam.

Trizuga - Ein Mann ist in Nepal von einem wilden Elefanten getötet worden. Das Tier drang am Freitagmorgen (Ortszeit) in die Blechhütte des 58-Jährigen in einem Dorf in der Nähe eines Tierschutzgebiets im Südosten des Landes ein, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Angehörigen des Mannes seien geflüchtet, er habe aber nicht schnell genug laufen können. 

Die zerfleischte Leiche des Mannes wurde demnach wenige Meter von der Hütte entfernt gefunden. Begegnungen zwischen Menschen und wilden Tieren in nepalesischen Dörfern nahe Wäldern und Nationalparks haben in den vergangenen Monaten zugenommen. Vor wenigen Wochen hatte ein Leopard im Westen des Landes ein 13-jähriges Mädchen getötet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Philipp Laage

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Baby nach drei Tagen im iranischen Erdbebengebiet lebendig geborgen
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Italiens "Boss der Bosse" stirbt in der Haft
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen
Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen