Deutschland

Nachbarschaftsstreit eskaliert: 64-Jähriger schüttet Säure auf Kontrahenten

Bei einem Nachbarschaftsstreit hat ein 64-Jähriger im Ruhrgebiet aus einer Flasche offenbar Schwefelsäure auf zwei Kontrahenten geschüttet und sie dadurch schwer verletzt.

Mühlheim an der Ruhr - Die betroffene 35-jährige Frau und ihr 29 Jahre alter Bekannter mussten nach der Auseinandersetzung am Montagabend in Mülheim an der Ruhr von Rettungskräften versorgt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Der 64-Jährige wurde festgenommen. In der Wohnung des mutmaßlichen Täters fanden Polizisten weitere Flaschen mit möglicherweise gefährlichem Inhalt.

Konflikt schwelte schon länger

Nach ersten Erkenntnissen ging dem handfesten Streit ein schon länger schwelender Konflikt zwischen den drei Beteiligten voraus. Laut Polizei erlitten die 35-Jährige und der 29-Jährige durch die Säure "schwere, möglicherweise bleibende Verletzungen".

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Horrorunfall mit Stretch-Limousine bei New York

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Drama bei Familie von Sarah Connor: Hat Bushido Kontakt zu Clan-Anführer?

Es war ein Nachbarskind: Junge in Berlin von Holzklotz erschlagen

Es war ein Nachbarskind: Junge in Berlin von Holzklotz erschlagen

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände im Emsland gelöscht 

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Wölfe greifen Herde an: 40 Schafe in Ostsachsen getötet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren