Tragischer Unfall

Mutter fährt aus Versehen eigenes Kind an

Bei einem tragischen Unfall hat eine junge Mutter in Brandenburg ihr eigenes Kind mit dem Auto angefahren und schwer verletzt.

Brandenburg/Havel - Die 24-Jährige habe am Dienstag auf dem Parkplatz eines Autohauses in Brandenburg/Havel einen Defekt an der Beleuchtung demonstrieren wollen und dafür das Auto gestartet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei übersah sie, dass ein Mitarbeiter des Autohauses nach dem Parken einen Gang eingelegt hatte. Durch das Starten sprang der Wagen nach vorn und traf den dreijährigen Sohn der Fahrerin, der vor dem Auto stand. Das Kind geriet unter das Fahrzeug und wurde anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Flixbus auf A19 umgekippt - viele Verletzte - wie unsicher sind Fernbusse?

Flixbus auf A19 umgekippt - viele Verletzte - wie unsicher sind Fernbusse?

Brückeneinsturz in Genua: Verdächtige Geräusche an Rumpf - Bewohner dürfen nicht mehr in die Wohnungen

Brückeneinsturz in Genua: Verdächtige Geräusche an Rumpf - Bewohner dürfen nicht mehr in die Wohnungen

Mord an Mia in Kandel: Angeklagter Abdul D. soll im Gerichtssaal völlig ausgerastet sein

Mord an Mia in Kandel: Angeklagter Abdul D. soll im Gerichtssaal völlig ausgerastet sein

Verletzte bei Schwebebahn-Unfall im Europa-Park Rust

Verletzte bei Schwebebahn-Unfall im Europa-Park Rust

Lotto-Millionärin mit 16: Heute hat Callie alles verprasst - und bereut es nur aus einem Grund

Lotto-Millionärin mit 16: Heute hat Callie alles verprasst - und bereut es nur aus einem Grund

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren