Kunden greifen ein

Mann geht in Bäckerei und zieht ein Jagdmesser - Der Grund ist kurios

Im niedersächsischen Hitzacker ist es zu einem kuriosen Vorfall gekommen. Ein Mann hat in einer Bäckerei ein Messer gezogen.

Hitzacker - Bewaffnet mit einem Jagdmesser hat ein 54-Jähriger in Niedersachsen versucht, Süßes zu erbeuten. Der Mann betrat trotz eines Hausverbots eine Bäckerei in Hitzacker, wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte. Dort geriet er in Streit mit der Verkäuferin. Er zog ein Jagdmesser hervor, schnitt sich mehrere Stücke von einem Kuchen ab und wollte damit verschwinden. 

Lesen Sie auch:  2,84 Promille: Betrunkener liefert sich unfassbare Verfolgungsjagd mit ungewöhnlichem Gefährt

Zwei Kunden konnten den 54-Jährigen überwältigen und entwaffnen. Der Mann suchte das Weite, Messer und Kuchen blieben bei dem Vorfall am Sonntag am Tatort zurück. Die Polizei ermittelt nun wegen bewaffneten Ladendiebstahls. Warum der Mann Hausverbot hat, wurde nicht mitgeteilt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / Ingo Wagner (Symbolbild)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

DWD: Gewitter und Unwetter halten Deutschland weiter im Griff

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Bräutigam feiert Junggesellenabschied - Party nimmt für ihn tödliches Ende

Angler finden Tigerpython an der Weser

Angler finden Tigerpython an der Weser

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Geiselnahme in Paris ist beendet: Täter verhaftet, Opfer in Sicherheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren