Wer macht denn sowas?

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach gestohlenen Kängurus

+
Polizei Oldenburg sucht drei ausgewachsene Wallaby Kängurus.

Einen ungewöhnlichen Fahndung hat die Polizei in Niedersachsen gestartet. Mit einem Foto suchen die Beamten drei gestohlenen Kängurus. 

Oldenburg - Die drei ausgewachsenen Kängurus sogenannte Rotnackenwallabys sind, laut Polizei, in der Nacht aus einem Tiergehege in Westerstede geklaut worden. Nun bittet die Polizei um Hilfe bei der Suche. 

Kängurus werden seit einer Woche vermisst

Vor einer Woche (7/8. Februar) sind die drei Tiere verschwunden. Bei den Kängurus handelt es sich um naturfarbene Rotnackenwallabys. Die Tiere sind 70 bis 80 Zentimeter groß und wiegen ungefähr 15 bis 20 Kilo. 

Polizei sucht Zeugen

Wer verdächtige Beobachtungen am Tatort gemacht hat oder Hinweise zum Verbleib der drei Tiere machen kann, soll sich bitte an die Polizei in Westerstede wenden.

ml

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Zechenarbeiter stirbt unter Tage

Zechenarbeiter stirbt unter Tage

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Weihnachtsmann-Leugner in Texas festgenommen

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Schokoladen-Fans aufgepasst: Dieser Einsatz der Feuerwehr ist nichts für schwache Nerven

Skandinavische Rucksacktouristinnen tot in Marokko gefunden

Skandinavische Rucksacktouristinnen tot in Marokko gefunden

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren