Die Ermittlungen dauern an

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Schattenriss Vater und Kind
+
Symbolbild

Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.

Neuss - Der Elfjährige sei am Dienstag in einem Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Er war nach dem Zusammenbruch in der Wohnung seiner Familie wiederbelebt worden. Zwei Tage später wurde sein 41 Jahre alter Onkel festgenommen. Er gab zu, dem Kind Verletzungen zugefügt zu haben. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde Haftbefehl erlassen. Er sitzt weiterhin in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Wer ist das!?“: Madonna völlig verändert – sie altert nach ihren eigenen Regeln
„Wer ist das!?“: Madonna völlig verändert – sie altert nach ihren eigenen Regeln
„Wer ist das!?“: Madonna völlig verändert – sie altert nach ihren eigenen Regeln
Beliebtesten Babynamen 2022 in Hamburg: Der Norden erweist sich als Trendsetter
Beliebtesten Babynamen 2022 in Hamburg: Der Norden erweist sich als Trendsetter
Beliebtesten Babynamen 2022 in Hamburg: Der Norden erweist sich als Trendsetter
„Außerirdisch“ oder „vegane Bioschafe“? Warum diese Schafe grün sind
„Außerirdisch“ oder „vegane Bioschafe“? Warum diese Schafe grün sind
„Außerirdisch“ oder „vegane Bioschafe“? Warum diese Schafe grün sind
Neue Protest-Aktion: Klima-Aktivisten tragen Kindersärge über Hochzeitsmesse
Neue Protest-Aktion: Klima-Aktivisten tragen Kindersärge über Hochzeitsmesse
Neue Protest-Aktion: Klima-Aktivisten tragen Kindersärge über Hochzeitsmesse

Kommentare