12 weitere verletzt

Mindestens acht Tote bei Absturz von Militärhubschrauber im Senegal

Beim Absturz eines Militärhubschraubers im westafrikanischen Senegal sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen.

Dakar - Weitere 12 Menschen seien verletzt worden, einige schwer, teilte die Regierung in der Nacht zum Donnerstag mit. Das Unglück hatte sich demnach am Mittwochabend in der Nähe des Ortes Missirah ereignet. 

Wieso der Mi-17-Transporthubschrauber russischer Bauart abstürzte, blieb zunächst unklar. Sechs Menschen starben noch am Unfallort, zwei weitere erlagen später in der nahen Stadt Kaolack ihren Verletzungen, wie Krankenhausdirektor Saliou Sall erklärte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Caroline Seidel

Meistgelesen

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Kuriose Mahnung: Straßenverwaltung warnt explizit vor Geschlechtsverkehr im Kreisverkehr

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Obduktionsergebnis liegt vor: Daran starb der 15-Jährige in Passau

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben

Unheimliche Aufnahmen! Diese mysteriöse Kreatur soll zwei Hunde zerfleischt haben

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Kommentare