Michelstadt

Junger Mann kommt bei schwerem Verkehrsunfall ums Leben 

Schwerer Unfall: 19-jähriger Fahrer kommt im südhessischen Odenwaldkreis von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. 
+
Schwerer Unfall: 19-jähriger Fahrer kommt im südhessischen Odenwaldkreis von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. 

Michelstadt (Odenwaldkreis): Auf der B47 gab es einen schweren Unfall. Ein junger Mann wurde schwer verletzt. Wenige Stunden später erlag er seinen Verletzungen.

  • Schwerer Unfall auf der B47 im hessischen Odenwaldkreis - Streckenabschnitt bis auf weiteres voll gesperrt
  • Ein junger Fahrer kam mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und wurde schwer verletzt
  • Stunden später erlag der junge Fahranfänger seinen Verletzungen im Krankenhaus

Update vom 18.04.2020, 19.41 Uhr: Nach einem schweren Unfall auf der B47 bei Michelstadt ist der 19-jährige Unfallfahrer am Samstagnachmittag (18.04.) in einem Darmstädter Krankenhaus aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben. Dies teilte die Polizei Südhessen mit. 

Der junge Fahrer war gegen 3 Uhr am Samstagmorgen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen, denen er wenige Stunden später erlag.

Update vom 18.04.2020, 11.05 Uhr: Nach einem schweren Unfall auf der B47 bei Michelstadt ist die Streckensperrung von der Polizei wieder aufgehoben worden. Der Streckenabschnitt auf der B47 war zwischen der L3349 (Abzweig nach Vielbrunn) und dem Abzweig nach Würzberg (K45) für circa vier Stunden voll gesperrt. Gegen 3.00 Uhr am Samstagmorgen war ein 19-Jähriger von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Erstmeldung vom 18.04.2020, 06.59 Uhr: Michelstadt – Am frühen Samstagmorgen (18.04.2020) wurde ein junger Fahrer bei einem Unfall auf der B47 schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte ereignete sich der Unfall auf Höhe des Eulbacher Jagdschlosses in Fahrtrichtung Michelstadt im südhessischen Odenwaldkreis. 

Unfall Michelstadt (Odenwaldkreis): Junger Fahrer kommt von der Fahrbahn ab und wird schwer verletzt

Der 19 Jahre alte Autofahrer fuhr gegen 03.00 Uhr in der Nacht zum Samstag auf der B47 in Richtung Michelstadt (Odenwaldkreis), als er auf einem kurvigen Streckenabschnitt am Eulbacher Jagdschloss aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkommt und gegen einen Baum prallt. 

Schwerer Unfall im Odenwaldkreis: Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Polizei hat zur Klärung der Unfallursache einen Sachverständigen hinzugezogen. Der junge Fahrer aus Bad König im Odenwaldkreis wurde mit einem Rettungshubschrauber mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. 

Schwerer Unfall: 19-jähriger Fahrer kommt im südhessischen Odenwaldkreis von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. 

19-Jähriger bei Unfall im Odenwaldkreis schwer verletzt - Die Bundesstraße ist bis auf weiteres gesperrt

Der Streckenabschnitt auf der B47 ist nach Polizeiangaben bis auf weiteres zwischen der L3349 (Abzweig nach Vielbrunn) und dem Abzweig nach Würzberg (K45) voll gesperrt.

Häufig schwere Unfälle auf Bundesstraßen 

Es entsteht der Eindruck, dass sich auf Bundesstraßen oft besonders schwere Unfälle ereignen. Betrachtet man genauer, was die häufigste Ursache für einen Unfall außerhalb geschlossener Ortschaft ist, wird klar, dass etwa bei jedem dritten Unfall (28.7 %), ein Fahrer mit seinem Auto von der Spur abkommt. 

So ereignete sich erst vor einigen Wochen ein schwerer Unfall im Odenwaldkreis. Ein 34-jähriger Fahrer aus dem Odenwald verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam auf regennasser Fahrbahn von der Spur ab und geriet in den Gegenverkehr.

Bei Höchst im Odenwald kam es auf der B45 Anfang April zu einem schweren Unfall zwischen einem Ford-Kleinwagen und einem Lkw. Eine Frau verlor die Kontrolle über ihr Auto und wurde dabei schwer verletzt.

In Bad Camberg kam es heute zu einem weiteren tödlichen Unfall: Auf der B 8 kam ein 29-jähriger Motorradfahrer ums Leben. 

Auf derB47 in der Nähe von Lorsch bei Darmstadt musste die Polizei eine Frau mit einer ungewöhnlichen Anhängerladung anhalten. 

Auf der B42 bei Darmstadt ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Mehrere Personen werden verletzt.

Ebenfalls auf der B47 nahe Reichelsheim bei Darmstadt kam es zu einem schweren Unfall* im Mai 2020: Ein Rollerfahrer stieß mit einem Motorrad zusammen und wurde schwer verletzt. Nur wenige Tage später passiert ein ähnlicher schwerer Unfall auf der B47 bei Reichelsheim. Mehrere Personen werden verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forscher machen bedeutsame Entdeckung: Warnsignal für schwere Corona-Verläufe identifiziert
Forscher machen bedeutsame Entdeckung: Warnsignal für schwere Corona-Verläufe identifiziert
Forscher machen bedeutsame Entdeckung: Warnsignal für schwere Corona-Verläufe identifiziert
Corona-Impfstoff: Mögliche Nebenwirkungen? Diese sind bei Biontech erwiesen
Corona-Impfstoff: Mögliche Nebenwirkungen? Diese sind bei Biontech erwiesen
Corona-Impfstoff: Mögliche Nebenwirkungen? Diese sind bei Biontech erwiesen
Corona in den USA: Todeszahlen nach Thanksgiving auf Rekord-Niveau - „Menschen haben Fehler gemacht“
Corona in den USA: Todeszahlen nach Thanksgiving auf Rekord-Niveau - „Menschen haben Fehler gemacht“
Corona in den USA: Todeszahlen nach Thanksgiving auf Rekord-Niveau - „Menschen haben Fehler gemacht“
Vermisste Rebecca Reusch: Journalistinnen veröffentlichen bisher unbekanntes Material - Folgt nun die komplette Wende?
Vermisste Rebecca Reusch: Journalistinnen veröffentlichen bisher unbekanntes Material - Folgt nun die komplette Wende?
Vermisste Rebecca Reusch: Journalistinnen veröffentlichen bisher unbekanntes Material - Folgt nun die komplette Wende?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion