Leiche scheinbar gefunden

Mexico: Deutscher Radfahrer offenbar tot

Der vermisste deutsche Radfahrer ist offenbar tödlich verunglückt. Die Leiche wurde wohl in Mexico entdeckt.

Mexiko-Stadt - Ein deutscher und ein polnischer Radfahrer sind in Mexiko offenbar tödlich verunglückt. Die Leichen der Männer wurden an einem Hang nahe San Cristóbal de las Casas entdeckt, teilte die Staatsanwaltschaft von Chiapas am Freitag (Ortszeit) mit. Eines der Opfer sei als ein polnischer Radfahrer identifiziert worden, der gemeinsam mit einem Deutschen seit zwei Wochen als vermisst galt. Die zweite geborgene Leiche passe zur Beschreibung des Deutschen. Die Leichen seien auf Kilometer 158 der Landstraße nach Ocosingo geborgen worden.

Sturz in die Tiefe

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Männer auf der engen Bergstraße die Kontrolle über ihre Räder verloren und in die 200 Meter tiefe Schlucht stürzten, wie Staatsanwalt Arturo Liévano erklärte. Der 43-jährige Deutsche aus Freigericht bei Frankfurt hatte vor vier Jahren eine Fahrradtour um die Welt begonnen und bereits 62 000 Kilometer in 34 Ländern zurückgelegt, wie die Zeitung „La Razón“ berichtete.

Ein tragischer Rad-Unfall ereignete sich in Memmingen. Der Radfahrer prallte gegen eineBetonwand und starb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Naupold

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Nicht mehr im Gefängnis: Rätselraten um Aufenthaltsort der Christin Asia Bibi

Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut

Einbrecher schlägt bei McDonalds Scheibe ein und flieht - kurz darauf scheppert es erneut

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

47 Tote bei Zusammenstoß zweier Busse in Simbabwe - auch Kinder

47 Tote bei Zusammenstoß zweier Busse in Simbabwe - auch Kinder

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren