262 Notrufe in einem Jahr

Meistgenutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Bayern

+
Notrufsäulen stehen im Abstand von etwa zwei Kilometern auf beiden Seiten der Autobahnen. Foto: Armin Weigel/GDV Dienstleistungs-GmbH

Plech/Hamburg (dpa) - Deutschlands am häufigsten genutzte Autobahn-Notrufsäule steht in Oberfranken. Über die Säule an der Autobahn 9 in Richtung Berlin kurz vor der Ausfahrt Plech wurden im vergangenen Jahr 262 Mal Notrufe abgesetzt, wie der Betreiber, die GDV Dienstleistungs-GmbH,) mitteilte.

In diesem Bereich wird auf sieben Kilometern Länge noch bis Mitte des Jahres die Fahrbahn erneuert. Es kommt dort immer wieder zu Behinderungen.

Insgesamt gingen aus ganz Deutschland im vergangenen Jahr 60.047 Meldungen über die Notrufsäulen ein. Pro Autobahnkilometer - insgesamt sind es fast 13.000 - waren das im Schnitt 3,7 Notrufe.

Notrufsäulen stehen im Abstand von etwa zwei Kilometern auf beiden Seiten der Autobahnen. Schwarze Pfeile am Fahrbahnrand weisen den Weg zur nächsten Säule.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Großbrand in Bremer Werft: Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Tagelange Jagd nach Killer-Wels im Dreieichpark - Fischer macht Fund 

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren