Schusswaffenangriff an Osmangazi Universität

Medien: Vier Tote bei Schießerei an türkischer Universität

+
In der Türkei kam es an einer Universität zu einer Schießerei. (Symbolbild)

Bei einer Schießerei an einer türkischen Universität sind am Donnerstag laut Medienberichten vier Menschen getötet worden.

Eskisehir - Bei dem Schusswaffenangriff an der Osmangazi Universität in der westtürkischen Stadt Eskisehir wurden der Vizedekan, ein Fakultätsleiter und zwei Dozenten getötet, wie die Nachrichtenagenturen Anadolu und Dogan meldeten. 

Lesen Sie dazu auch: Wegen Putschversuch gegen Erdogan - 65 Mal lebenslänglich

Demnach wurde der Schütze, bei dem es sich ebenfalls um einen Angestellten handeln soll, später festgenommen.

Vielleicht interessiert Sie auch das: Kein Geld für Erdogan - Wankt der EU-Flüchtlingsdeal mit der Türkei?

Weitere Informationen folgen...

afp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Vermutlich älteste Frau der Welt in Japan gestorben

Kommentare