5.000 statt 70.000 Euro

Mann verscherbelt gestohlenen Radlader und lockt Polizei an

Weil er einen gestohlenen Radlader zum Spottpreis verhökerte, ist der Polizei ein mutmaßlicher Dieb ins Netz gegangen.

Münster  - Der 24 Jahre alte Mann aus Münster hatte die gebrauchte Baumaschine im Wert von 70 000 Euro für 5000 Euro verkauft, wie die Beamten am Montag mitteilten. Der angesichts des günstigen Preises skeptisch gewordene Käufer informierte die Polizei. Diese fand heraus, dass der Radlader kurz zuvor gestohlen worden war. Bei der Wohnungsdurchsuchung des jungen Mannes stellten die Beamten weiteres mutmaßliches Diebesgut sicher - und ermitteln nun weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / -

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Unbeständiges, mildes Herbstwetter zum Wochenbeginn

Verkeilte Schiffe vor Borkum sind wieder getrennt

Verkeilte Schiffe vor Borkum sind wieder getrennt

50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt - Neunjähriger verdächtig

50 Autos auf dem Nachhauseweg zerkratzt - Neunjähriger verdächtig

Getrennte siamesische Zwillinge bleiben eng zusammen

Getrennte siamesische Zwillinge bleiben eng zusammen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren