Gruppe überquerte Ampel

Mann fährt in Fußgängergruppe - drei Kinder schwer verletzt

Ein Autofahrer ist in Thüringen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Drei Kinder wurden dabei schwer verletzt.

Uhlstädt-Kirchhasel  - Ein Autofahrer ist in Thüringen in eine Gruppe von Fußgängern gefahren. Drei Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren wurden bei dem Unfall in Uhlstädt-Kirchhasel schwer verletzt, eine 24-Jährige erlitt leichte Blessuren. Die Gruppe überquerte am Mittwoch an einer Fußgängerampel bei Grün eine Bundesstraße, als der 84-jährige Autofahrer sie erfasste, wie die Polizei mitteilte. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser. Nach Angaben der Polizei war nicht von unmittelbar lebensbedrohlichen Verletzungen auszugehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Hausaufgaben zu schwer: Verzweifelter Schüler (10) ruft Polizei

Hausaufgaben zu schwer: Verzweifelter Schüler (10) ruft Polizei

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Verheerender Schaden: Baumarkt in Limburg brennt ab - 200 Retter im Einsatz

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Als „Mini-Me“ wurde er weltberühmt: Verne Troyer ist tot

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Hund "Chico" nach tödlicher Attacke eingeschläfert

Kommentare