Hubschrauber und Suchhunde im Einsatz

Großeinsatz: Mann entführt fünfjährige Tochter und droht sie zu töten

+
Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.

Ein 39-jähriger Mann soll seine fünfjährige Tochter entführt und damit gedroht haben, sich und das Kind umzubringen.

Kaiserslautern - Erst nach stundenlanger Fahndung der Polizei mit zahlreichen Beamten, einem Hubschrauber und Suchhunden wurden die Vermissten am Mittwochabend gegen 22 Uhr von der Polizei in den Niederlanden aufgegriffen. Vater und Tochter waren unversehrt, wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und die Polizei gemeinsam mitteilten. Beide wurden vorsorglich ärztlich untersucht, der Vater wurde festgenommen. Polizei und Staatsanwaltschaft werfen ihm ein versuchtes Tötungsdelikt vor, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Ermittlungen dauerten an.

Der Mann hatte vormittags seine Tochter aus einer Kindertageseinrichtung abgeholt und war mit unbekanntem Ziel davon gefahren. Das Polizeipräsidium Westpfalz informierte auch die Polizeibehörden im benachbarten Ausland und wurde von diesen unterstützt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern
Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess
Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess
Seltener U-Boot-Fund aus dem Erstem Weltkrieg
Seltener U-Boot-Fund aus dem Erstem Weltkrieg