In Hessen

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

+
Ein Mann ist bei einem Absturz mit einem Sportflugzeug ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Ein Flug mit einem Sportflugzeug endete für einen Mann in Hessen tödlich. Nach einem Absturz konnte der Pilot nur noch tot geborgen werden.

Grebenhain - Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Hessen ist am Freitag der Pilot ums Leben gekommen. Die Einsatzkräfte fanden den Mann im Cockpit des total zerstörten Ultraleichtflugzeugs. Ob es noch weitere Unfallopfer gibt, die möglicherweise aus dem Flugzeug geschleudert wurden, war zunächst unklar. Die Umgebung müsse noch abgesucht werden, sagte Polizeisprecher Christian Stahl in Fulda.

Die Maschine krachte nach Angaben der Beamten in einen dicht bewachsenen Buchenwald in der mittelhessischen Gemeinde Grebenhain. Augenzeugen hatten die Polizei informiert. Die Unfallursache ist noch unklar. Das Luftfahrtbundesamt wurde eingeschaltet.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Vogelgrippe-Gefahr noch nicht gebannt
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Mutmaßlicher Kindermörder wieder in Hamburg
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Wir müssen reden! Denn der Schiri eines U14-Spiels rief in Todesangst die Polizei  
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Polizei warnt vor Kriminellen, die Martinslieder singen
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben
Schüler in Tansania hebt Handgranate auf - sechs Kinder sterben