Polizei ermittelt

13-Jähriger von Jugendlichen ausgeraubt und ausgesetzt

+
Ein 13-Jähriger wurde Opfer von zwei Jugendlichen

Ein 13-Jähriger wurde in Mainz von zwei Jugendlichen erpresst, ausgeraubt und an einer Bushaltestelle ausgesetzt.

Das Opfer wurde Dienstagnachmittag von zwei ihm unbekannten Jugendlichen angesprochen. Die beiden forderten den 13-Jährigen vehement auf, seine Kopfhörer rauszugeben.

Jugendliche lassen Opfer an Haltestelle in Mainz zurück

Der 13-Jährige händigte den Kopfhörer aus Angst aus und folgte den beiden Tätern im Bus, in der Hoffnung, seinen Besitz wiederzubekommen. An einer Bushaltestelle außerhalb von Mainz ließen die Jugendlichen das Opfer zurück.

Eltern des 13-Jährigen erstatten Anzeige bei der Polizei 

Der 13-Jährige erzählte seinen Eltern von der Tat, die die Polizei einschalteten. Die Beamten ermitteln wegen räuberischer Erpressung und suchen Hinweise von Zeugen.

(smr)

Lesen Sie auch bei fnp.de*:

Hund beißt Mann ins Gesicht - die Folgen sind fatal: Ein Mann wird auf dem Frankfurter Wochenmarkt von einem schwarzen Hund attackiert und schwer verletzt. Die Polizei fahndet nach Herrchen und Tier.

Kleinflugzeug stürzt ab - Berufspilot hat klare Meinung zum Flugplatz Egelsbach: Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Flugplatzes Egelsbach schalten sich jetzt russische Behörden in die Ermittlungen ein. Ein Berufspilot hat eine klare Meinung zum Egelsbacher Flugplatz.

Mordfall Susanna: Schülerin hatte Angst vor Ali B. - War 14-Jährige unglücklich verliebt? Im Mordfall Susanna sagen Freundinnen der getöteten Schülerin aus Mainz aus. Susanna soll Angst vor Ali B. gehabt haben und unglücklich verliebt gewesen sein.

fnp.de* ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Polizei ermahnt Gaffer nach schwerem Unfall auf Autobahn 5

Polizei ermahnt Gaffer nach schwerem Unfall auf Autobahn 5

Wetterphänomen verstärkt sich - Experten warnen vor schrecklichen Auswirkungen 

Wetterphänomen verstärkt sich - Experten warnen vor schrecklichen Auswirkungen 

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Hoch "Ophelia" bringt nur kurz freundliches Wetter

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - A44 und A7 teilweise gesperrt

Land unter in Hessen: Dem Unwetter folgt Dauerregen - A44 und A7 teilweise gesperrt

Passanten finden Leiche im Gebüsch: Polizei hat erste Spur

Passanten finden Leiche im Gebüsch: Polizei hat erste Spur

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren