Lkw fährt in Stauende

Verheerender Massencrash auf Autobahn: Ein Toter, 19 Verletzte

+
Bei einem Unfall am Stauende auf der Autobahn 19 in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall am Stauende auf der Autobahn 19 in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Malchow - 19 Menschen wurden verletzt als ein Lastwagen am Samstagmorgen auf das Stauende auffuhr, wie die Polizei mitteilte. Einige von ihnen hätten dabei schwere Verletzungen erlitten. 

In den Unfall waren neben dem Lkw sechs Autos verwickelt. Ein Lastwagenfahrer hatte nach Polizeiangaben zu spät erkannt, dass sich ein Rückstau gebildet hatte und fuhr auf ein Auto auf. Dieses wurde auf weitere stehende Wagen geschoben. Einer der Wagen soll Feuer gefangen haben. Die Autobahn 19 wurde auf Höhe der Anschlussstelle Malchow in Fahrtrichtung Rostock gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Vulkan Agung auf Bali beruhigt sich weiter
Vulkan Agung auf Bali beruhigt sich weiter
Rangierlok erfasst Spaziergängerin: Frau wird tödlich verletzt, Polizei braucht Hilfe
Rangierlok erfasst Spaziergängerin: Frau wird tödlich verletzt, Polizei braucht Hilfe
Lastwagenfahrer soll Studentin ermordet haben, sagen Tiroler Ermittler 
Lastwagenfahrer soll Studentin ermordet haben, sagen Tiroler Ermittler 
Explosion in Döner-Laden: Sieben Verletzte
Explosion in Döner-Laden: Sieben Verletzte
Schnee führt zu Unfällen und Flugausfällen
Schnee führt zu Unfällen und Flugausfällen