Wo und wann geblitzt wird

Achtung: Hier gibt es die Übersicht zum großen Blitzermarathon in Hessen

Am kommenden Mittwoch gibt es in Hessen einen großen Blitzermarathon. Über 300 Messstellen, rund 700 Polizisten und Mitarbeiter der teilnehmenden Kommunen kommen zum Einsatz.

Frankfurt/Main - Bei einer großen Kontrollaktion nimmt die Polizei in Hessen am  Mittwoch (18. April) wieder Temposünder ins Visier. Zwischen 6.00 Uhr und dem späten Abend werden Geschwindigkeitsmessungen an zahlreichen Stellen im Land vorgenommen. Die Polizei Hessen und teilnehmende Kommunen beteiligen sich an einem europaweiten Verkehrsaktionstag. Allein die Polizei tritt am Mittwoch mit 300 Messstellen in Aktion.

Mit der Aktion solle aufgezeigt werden, "dass es für alle sicherer ist, wenn sich mehr an das Tempolimit halten", sagte Polizeisprecher Guido Rehr. Bei der vorigen Kontrollaktion vor einem Jahr waren rund 190 000 Fahrzeuge an den Messstellen erfasst worden, davon waren etwa 10 000 Fahrer zu schnell.

Mit dem europaweit ausgetragenen "Speedmarathon" will die Polizei in mehreren Bundesländern auf die Gefahren und Folgen zu schnellen Fahrens hinweisen. Es geht den Angaben zufolge nicht darum, möglichst viele Raser zu erwischen, sondern auf Gefahrenstellen im Verkehr hinweisen. Vor dem nun anstehenden "Speedmarathon" hat die Polizei eine Liste der Kontrollorte im Internet veröffentlicht.

Die Geschwindigkeit ist nach Polizei-Angaben mit deutlichem Abstand Hauptunfallursache bei Verkehrsunfällen mit Getöteten und Schwerverletzten. Der jüngste sogenannte Blitzermarathon fand vor einem Jahr statt. Die Polizei nahm landesweit das Tempo von etwa 190 000 Fahrzeugen in den Blick. Rund 10 000 von ihnen fuhren zu schnell.

Hier alle Kontrollorte in Hessen ansehen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Neue Details zum Mordfall Sophia L. in spanischen Medien

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Lkw kracht in Stauende: Ein Toter und Schwerverletzte - aber es war nicht der einzige Unfall

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Sonnenfinsternis am 13. Juli 2018: An diesen Orten ist sie zu sehen

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren